26.01.2021

ASZ-Betrieb während COVID-19

Die ASZ im Bezirk Wels-Land bleiben bis auf Widerruf zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Auf Basis der aktuellen COVID-Notmaßnahmenverordnung, besteht ab Montag, den 25.01.21 in allen ASZ im Bezirk Wels-Land im gesamten Gelände eine FFP2-Maskenpflicht.Der ASZ-Betrieb bleibt jedoch weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten bestehen.Folgende Anpassungen sind zu beachten:

• Ein Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen ist stets einzuhalten.
• Eine FFP2-Maske ist für alle Personen im gesamten ASZ-Gelände (auch im Außenbereich) verpflichtend zu tragen.
• Das ASZ-Personal kann sich von der FFP2-Maskenpflicht freitesten. Dies ist für die Kundinnen und Kunden leider nicht möglich.


Trennen Sie Ihre zu entsorgenden Abfälle bereits im Vorhinein, um den Aufenthalt im ASZ so kurz als möglich zu halten.

Kann der ASZ-Betrieb aufgrund lokaler Personalengpässe nicht mehr aufrecht gehalten werden, können BürgerInnen das nächstgelegene ASZ im Bezirk für die Entsorgungen nützen. Der BAV wird in einem solchen Fall rechtzeitig darüber informieren.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie unter www.umweltprofis.at/wels-land oder erhalten Sie am Misttelefon unter 07242/54060.

Wir danken der Bevölkerung für Ihre Disziplin und Ihr Verständnis, um sich selbst und Andere zu schützen!