Die Sektionen der Union Bachmanning

Sektion Beachvollyball

Sektion Beachvollyball

Per SMS-Aufruf treffen sich zwischen 8 und 12 Personen bei Schönwetter am Beachvolleyballplatz (zwischen Sportplatz und Kindergarten), meist samstags oder sonntags am späten Nachmittag. Der Sektionsbeitrag beträgt zusätzlich € 10,-- zum Unionsbeitrag.

Interessierte melden sich beim Sektionsleiter unter 0650/3429745 oder Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailoffice@hofwimmer.at.

Thomas Hofwimmer
Thomas Hofwimmer
Sektionsleiter & Obmann der Union
Beachvolleyball in Bachmanning
Beachvolleyball in Bachmanning

Sektion Damenturnen

Sektion Damenturnen

Das Training der 14 Mitglieder umfassenden Sektion findet immer am Mittwoch von 20:00 bis 21:30 Uhr im Turnsaal der Volksschule statt. Im Sommer trifft „Frau“ sich um 19:00 Uhr beim Gemeindeamt zum Nordic Walken. Die sehr gesellige Gruppe fördert nach dem Training auch gerne die örtliche Wirtshauskultur.

Interessentinnen melden sich bitte bei der Sektionsleiterin (0650/6058002) oder ihrer Vertretung Gabriele Wiesinger (0699/10439273).

Marianne Roitinger
Marianne Roitinger
Sektionsleiterin
Sektion Frauenturnen
Mitglieder der Sektion Frauenturnen

Sektion Herrenturnen

Sektion Herrenturnen

Das Training dieser 12 Mitglieder zählenden Sektion findet von Oktober bis Ende April immer freitags um 20:00 Uhr im Turnsaal statt. Nach den Aufwärmübungen stehen (Ski-) Gymnastik, Kräftigungs-, sowie Dehnungsübungen am Programm, zum Abschluss wird Basket- oder Volleyball gespielt. Anfang März findet ein 3-tägiger Schi-Ausflug statt, vereinzelt werden auch andere Aktivitäten unternommen.

Weitere Infos beim Sektionsleiter (0664/80631243).

Karl Bichlmann
Karl Bichlmann
Sektionsleiter
Sektion Herrenturnen beim Schi-Ausflug
Sektion Herrenturnen beim Schi-Ausflug

Sektion Stockschützen

Sektion Stockschützen

18 Mitglieder zählt die Sektion, das Training findet montags von 19:30 bis 22:00 Uhr (Sommerzeit) und von 19:00 bis max. 22:00 Uhr (Winterzeit) bei den Asphaltbahnen neben dem FF-Depot statt! Bei Schlechtwetter wird das Training auf Donnerstag zu den gleichen Zeiten verschoben. In den Wintermonaten wird in der Welser Eishalle eine Bahn angemietet, wo dann ebenfalls ein wöchentliches Eistockschießen stattfindet!

Das Stockschießen ist ein idealer Ausgleich für die berufstätigen Mitglieder, aber auch für die Pensionisten in der Sektion ist dieser Sport eine wunderbare Möglichkeit die Woche mit einer sportlichen Betätigung zu starten! Beim gemütlichen Ausklang im Vereinsheim beim Fußballplatz wird sehr oft noch über die gelungenen oder nicht gelungenen Treffer diskutiert! Die Sektion nimmt auch an einigen Straßenturnieren teil, wo sie heuer mit 3 Siegen sehr erfolgreich war! Für die Allgemeinheit wird jährlich ein Preisschnapsen und ein Plattlschießen organisiert.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 12,-- pro Person und Jahr zusätzlich zum Unionsbeitrag. Wer Gusto auf diesen Sport bekommen hat, meldet sich beim Sektionsleiter (0664/5436924) oder Franz Heider (0664/73482200).

Rückblick und Vorschau der Stockschützen 2015

Rückblick:

• Meisterschaft Wels Cup
Nachdem wir uns heuer das erste Mal in die Meisterschaft des Wels Cup gewagt haben und uns das Ziel gesetzt haben „nicht Letzter“ zu werden, sind wir nach einem kurzen Tief wieder auf Ziel!
Nach den ersten Spielen haben wir unser Ziel noch halten können. Leider sind wir dann nach einer Pechsträhne auf den letzten Platz gerutscht. Beim letzten Spiel vor der Sommerpause konnten wir jedoch unseren ersten Heimsieg feiern!
Durch diesen Sieg haben wir unser Ziel, „nicht Letzter“ zu werden, in die Tat umgesetzt und können nun beruhigt in die Sommerpause starten.
Für die zweite Hälfte des Meisterschaftsjahres sind wir sehr positiv gestimmt.  Vielleicht  ist der eine oder andere Sieg noch zu ergattern, zudem ist ein Aufwind zu spüren der uns auch schon in den letzten Spielen Treffsicherheit und Kaltschnäuzigkeit gebracht hat!
Zuseher sind natürlich bei unseren Heimspielen immer willkommen! Die Spieltermine der Meisterschaft sind unter unserer brandneuen Homepage  www.stockschuetzen-bachmanning.jimdo.com nachzulesen.
 
• Kistenbratl
Durch unseren Einsatz an den Bewerben „Preisschnapsen“ in den umliegenden Orten und Gemeinden, haben wir einige Preise ergattern können. Zu gewinnen waren meist Teile eines Schweines!
Vielen Dank an unsere Mitglieder Petra Gaubinger und Jürgen Salamonsberger, die einen Teil des Gewinnes für das Kistenbratl zu Verfügung gestellt haben.  Danke auch an  Bewal,  der ein Fass Bier bei einer Wette verloren hat. Dank ihnen konnten wir die gesamten Mitglieder der Stockschützen zu Speis und Trank einladen.

Vorschau:

• Straßenturnier
Am 05. September veranstalten wir unser erstes Straßenturnier!
Ausgetragen werden die Spiele beim Lagerhaus. Start wird um 10:00 Uhr sein.
Für Speis und Trank ist gesorgt. Die Siegerehrung mit tollen Warenpreisen gibt es im Anschluss des Turniers!
Weitere Infos sind auf unserer Hompage www.stockschuetzen-bachmanning.jimdo.com nachzulesen.
Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da bereits einige eingegangen sind und die Teilnehmeranzahl beschränkt ist!

 

 

Helmut THOMAS
Helmut THOMAS
Sektionsleiter
Stockschützen
Stockschützen
Stockschützen 2015
Stockschützen 2015

Sektion Laufen/Fußball

Sektion Laufen/Fußball

„Am ersten Montag im September startet die Sektion wieder mit dem Lauftreff.
Es ist jeder herzlich willkommen, ob Mann, Frau, Jung oder Alt!

Treffpunkt ist immer montags um 19.00 Uhr beim Turnsaal.

Mehr Infos beim Sektionsleiter (0650/4421757) oder Andreas Schedlberger (0650/6405145).

Zu verdanken haben wir dieser Sektion übrigens das ausgezeichnet ausgestattete Sportheim, das in vielen ehrenamtl. Stunden aufgebaut wurde!

 

 

Markus Fuchshuber
Sektionsleiter
Mannschaft Sektion Fußball
Mannschaft Sektion Fußball
Sektion Laufen/Fußball
Sektion Laufen/Fußball

Sektion Schützen

Sektion Schützen

16 Mitglieder zählt die Sektion, derzeit sind 3 Mannschaften (mit je 3 Personen) bei Bewerben aktiv. Zum Training trifft man sich von Mitte September bis Ende März immer montags ab 19:30 Uhr im Schützenheim (im Kellergeschoß des Kindergartens).

€ 35,-- Sektionsbeitrag wird eingehoben, sobald Mitglieder aktiv an Meisterschaften teilnehmen (außer bei Jugendlichen).

Jedermann/frau ist herzlich willkommen!

Weitere Auskünfte erteilt der Sektionsleiter unter 0664/7954102.

Robert Wiesinger
Robert Wiesinger
Sektionsleiter
Am Schießstand
Am Schießstand

Sektion Tischtennis

Sektion Tischtennis

Bereits 1981 wurde diese Sektion von Ernst Mittermayr (Pennewang), Wilfried Lettner (Bäckerberg) und Hans Wiesinger (Kellerweg) gegründet, damals wurde noch im Kuhstall des Gasthaus Sterrer gespielt. Seit dem Jahr 2000 ist Helmut Breitwieser (Brunnwiesenstraße) der Sektionsleiter.

Jeden Montag und jeden zweiten Donnerstag findet von 18:00 bis 22:00 Uhr im Turnsaal Bachmanning das Meisterschaftstraining statt, dienstags trainieren von 18:00 bis 19:15 Uhr jeweils 4 – 6 Kids. Gespielt wird auf 4 bis 5 Tischen. Der Sektionsbeitrag beträgt € 70,-- pro Person und Jahr. Er wird fällig, sobald ein Mitglied in einer Meisterschaft spielt. Derzeit zählt man 30 Mitglieder, wovon 22 jede Woche aktiv im Meisterschaftseinsatz sind.

Apropos Meisterschaft: Die recht leistungsorientierte Sektion spielt weniger aus „Jux und Tollerei“, Ziel der Spieler ist die Teilnahme an der Meisterschaft! Eine Mannschaft besteht immer aus 4 Spielern, aktuell sind 5 Mannschaften aus Bachmanning gemeldet – 2 davon in der 1. Klasse und jeweils eine Mannschaft in der Bezirks-, Regional- und in der Landesklasse. Bei diesen genannten Klassen ist übrigens die Landesklasse punkto Leistung am anspruchsvollsten! Meisterschaft wird in großen Teilen Oberösterreichs gespielt – Bewerbe werden z. B. auch in Braunau und in Pfandl (Nähe Bad Ischl) ausgetragen.

Ab 1. Februar 2018 bis Ende März 2018 findet im Turnsaal der Volksschule Bachmanning jeweils am Donnerstag um 19.30 Uhr alle 14 Tage ein Heimspiel der "A"-Mannschaft Tischtennis in Landesklasse OÖ statt.

Warum sollte man sich gerade für diesen Sport entscheiden? Verletzungstechnisch ist Tischtennis relativ ungefährlich, es kann außerdem vom Kindes- bis ins Pensionsalter gespielt werden. Für Sektionsleiter Helmut Breitwieser persönlich stellt dieser Sport einen willkommenen Ausgleich zum Alltag dar. Er sieht darin „Leistungssport gepaart mit Kopfsache“. Für Anfragen (auch zum Kindertraining) steht er gerne unter 0650/496 1996 zur Verfügung!

 

 

Helmut Breitwieser
Helmut Breitwieser
Sektionsleiter
Tischtennis
Tischtennis
Tischtennis
Tischtennis
Tischtennis
Tischtennis
Tischtennis
Tischtennis