03.11.2017

Jungbürgerfeier 2017

Ausschuss für Jugend & Sport

Jungbürgerfeier 2017

Die Ausrüstung wird angelegt

in luftiger Höhe

beim Sommerrodeln

Urkundenverleihung

gemütlicher Ausklang

Es war eine kleine aber feine Gruppe, die sich am Samstag den 14. Oktober traf, um ihre VOLLJÄHRIGKEIT zu feiern. Genau dies ist Sinn und Zweck der Jungbürgerfeier, die in Bachmanning alle 2 Jahre im Oktober stattfindet. Dabei rückte der aktuelle Jugend-Ausschuss (Martin Wiesinger, Brigitte Oberndorfer und Dominik Kurz) vom bisherigen traditionellen Abendessen im Gasthaus ab, Aktivität und Gemeinschaft standen diesmal im Vordergrund. Und so wurde bereits am Nachmittag ein recht buntes und flexibles Programm angeboten - zur Auswahl standen in Haag am Hausruck Sommerrodeln, der Weg der Sinne oder der Besuch des Hochseilgartens.  Wobei die luftigen Höhen und die erforderliche Kondition weniger für die Jugendlichen ein Problem darstellten … Wer nachmittags noch nicht teilnehmen konnte/wollte, hatte die Möglichkeit, erst am Abend mit der Gruppe zu feiern – auch diese Option wurde genützt. 

Im Anschluss wurden nach einem Sektempfang in Bachmanning die Urkunden von Bgm. Karl Kaser und Martin Wiesinger (Obmann des Jugendausschusses) überreicht. Diese klärten die Jugendlichen auch über ihre Rechte und Pflichten als vollwertige Staatsbürger auf. Bei einem Imbiss im Jugendtreff klang der Abend schließlich gemütlich aus.

Hinweis: Mit einem Mausclick auf das erste Bild können Sie dieses vergrößern und mit einem weiteren Klick auf den erscheinenden Pfeil zu den nächsten Bildern wechseln.